Die geheimnisvolle Wirkung der Enzyme auf unseren Stoffwechsel

Ananas auf der Wiese mit blauem Himmel
Ananas ein toller Enzymlieferant

Enzyme bestehen aus kleinen Eiweißmolekülen, die als Katalysatoren  den Stoffwechsel steuern. Durch die Enzymtätigkeit können Mineralien und Vitamine vom menschlichen Körper erst aufgenommen werden.

Jung bleiben mit Enzymen

Die Forschung kennt heute ca. 2000 Enzyme. Davon sind erst einige hundert erforscht. Die Wissenschaft weiss heute, dass der Mensch nur in seiner Jugend über die volle Bandbreite der Enzyme in ausreichend großer Anzahl verfügt. Mit jedem Lebensjahrzehnt reduziert sich die körpereigene Enzymproduktion um ca. 13 %.

Enzyme sind aber nicht nur für unseren Stoffwechsel sehr wichtig, sie schützen uns auch auf vielfältige Weise.

Der Verlust an Enzymen ist der Grund warum Entzündungen, Schmerzen, Degenerationen und Entartungen im Alter stark zunehmen.

Das Enzympotential

Dr. Edward Howell, einer der führenden amerikanischer Enzymforscher, spricht über ein „ENZYMPOTENTIAL, das jeder im Leben zur Verfügung hat. Neigt sich dieses Potential dem Ende zu, werden wir alt und krank."

„Die Lebensdauer eines Organismus verhält sich umgekehrt proportional zum Verbrauch seines Enzympotentials. Die vermehrte Zufuhr von Nahrungsenzymen bewirkt eine entsprechende Verringerung im Verbrauch des körpereigenen Enzympotentials.“

Das heißt also, je mehr Enzyme wir verbrauchen, zum Beispiel durch eine ungesunde Ernährung und Lebensführung, desto kürzer ist unsere Lebensspanne. Aber wir können diesen Prozeß aufhalten und sogar umdrehen!

Rohkost statt Fertignahrung

Teller mit Rohkostsalat und Essstäbchen
Rohkostsalat

Ein weiter Grund für die allgemein schlechter werdende Gesundheit ist immer höhere Anteil an Fertignahrung. Beim Erhitzen von Speisen über 65 Grad werden Enzyme vollkommen zerstört. Dasselbe bewirken Konservierungsstoffe, Farbstoffe etc. ...

Fast Food, Fertigpizza, aber auch die fertige Salatsoße die unser modernes Leben manchmal einfacher machen, verkürzen unsere Lebensdauer.

Kein Wunder, dass unsere Bauchspeicheldrüsen täglich Schwerstarbeit verrichten muss. Naturvölker und Tiere in freier Wildbahn kennen unsere Zivilisationserkrankungen nicht!

 

Willst Du also gesund und vital alt werden, sind rohe, frische und möglichst unverarbeitete Lebensmittel das Mittel der Wahl!!!

Den Anteil der Rohkost in der Nahrung solltest Du langsam steigern, wobei Rohes immer am Anfang der Mahlzeit gegessen werden soll, damit die Enzyme ihre optimale Wirkung entfalten können.

Ein Stück Obst, ein Salat, einen Smoothie ... immer langsam essen und supergut kauen !!! Wie immer haben die Wildkräuter die meisten Vitalstoffe ... Löwenzahn, Brennnessel, Vogelmiere, Giersch ...

 

Sind Enzymtabletten OK?

Produktfoto Vital-Fluesterer
Unser Vitalflüsterer

Ja, aber.... es kommt darauf an, woraus die Enzyme gemacht werden. Ich würde dringend zu rein pflanzlichen Enzymen greifen und nicht zu tierischen, die zum Beispiel aus der Bauchspeicheldrüse von Schweinen gewonnen werden.

Gute pflanzliche Präparate bestehen meist aus Bromelain aus der Ananas,

Papapain aus der Papaya, Zink, OPC aus Traubenkernextrakt und Aspergillusproteasen um glutenhaltige Getreide besser zu verstoffwechseln.

Man nimmt sie entweder ½  Stunde vor dem Essen oder 1 Stunde nach dem Essen. Sie sollten in einer magensäurefesten Kapsel verarbeitet sein, damit der Inhalt erst im Dünndarm gelöst und ins Blut überführt werden kann.

 

Ein Top-Produkt findest Du in unserem Shop. Mit dem Vital-Flüsterer haben wir seit langen ganz ausgezeichnete Erfahrungen gemacht.

Wobei können Enzyme helfen?

Blaue Weintrauben an der Rebe hängend
Weintrauben liefern OPC

Gute Erfahrungen mit pflanzlichen Enzymen gibt es bei folgenden Problemen:

  • Entzündungen der Atemwege wie Bronchitis oder Sinusitis
  • Gelenkentzündungen chronisch oder akut
  • Sportverletzungen mit Schwellungen
  • Thrombosen – auch vorbeugend
  • Wirkt bei Sportlern leistungssteigend, lässt Mikrotraumen schnell abheilen, verhindert Übersäuerung.
  • Akne und andere entzündliche Hauterkrankungen
  • Hilft dem Stoffwechsel allgemein im Alter

Bei Entzündungen im Darm haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Vital-Flüsterer gemacht. In diesem Fall werden die Tabletten zu den Mahlzeiten eingenommen.

Interessante Bücher zum Thema

"Quelle des Lebens" von Winfried Müller

Basiswissen zur Funktion der Enzyme in unserem Körper leicht verständlich erklärt. Die Wirkungen von Enzymen im gesunden Körper, ihre Beteiligung an der Abwehr und ihren Anteil an der Heilung von Krankheiten. Die Erkrankungen, bei denen eine systemische Enzymtherapie helfen kann, sind sehr vielfältig. Enzyme unterstützen den Körper bei Virusinfektionen, bei der Wundheilung und bei vielen anderen Krankheitsbildern. Die Wirkungen der Enzymtherapie bei den verschiedenen Krankheitsbildern werden erklärt und durch Tipps zu der Einnahme der Enzyme ergänzt.

 

"Jung und gesund durch ein vitales Immunsystem" von Dr. Hironi Shinya ist ein sensationelles Buch vom Endecker des Enzym Faktors. Der Junge japanische Arzt Hiromi Shinya zog mit seiner Familie in die USA. Was dann folgte war katastrophal. Seine Frau und die beiden Kleinkinder wurden schwer krank. Aus seiner anfänglichen Hilflosigkeit entsprang der Wille die Probleme zu lösen und dabei völlig neue Wege zu gehen. Das Ergebnis kann heute uns allen helfen. In dem Buch geht es um Enzyme, aber auch um das Zusammenspiel der Trillionen Bakterien und Keime in unserem Körper mit unserem Immunsystem. Hoch spannend.

 

Du kannst einfach auf das Bild klicken und die Bücher direkt bestellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

 

kontakt@zellfluesterer.de

www.zellfluesterer.de

Shop

 

Hier findet Ihr alles was wir aus eigener Erfahrung empfehlen können!

Partner & Freunde

 

Interessante Links zu Partnern und Freunden und was wir noch spannend finden.